Hüfte tapen – Sage deinen Hüftschmerzen Lebewohl!

Ob beim Laufen, Joggen oder sogar das lange Sitzen. Die Hüfte kann sich auch nicht so richtig entscheiden, was sie mag und was nicht. Sitzt man zu viel, kann sich die Hüfte aufgrund der Inaktivität mit Schmerzen melden. Belastet man auf der anderen Seite die Hüfte ein Leben lang zu stark, ist die Typischste aller Verschleißerscheinungen vorprogrammiert: Die Arthrose. Erfahre in diesem Artikel, wie du durch das Hüfte tapen deinen Schmerz lindern und die Strukturen entlasten kannst.

Warum die Hüfte tapen?

Die Hüfte ist das stabilste Gelenk im menschlichen Körper. Und das ist auch gut so. Da in unserem Rumpfbereich, also von Hüfte bis zum Bauchnabel die größten Kräfte auf uns wirken, ist der menschliche Körper auch gut damit beraten, im Körperschwerpunkt die Bänder und Knochen ein bisschen stabiler als sonst wo zu bauen. Doch in dem Hüftgelenk gibt es ein kleines Manko: Auf der einen Seite braucht es ausreichend Bewegung, um den Knorpel durch die Druck- und Zugkräfte zu ernähren. Auf der anderen Seite ist die Hüftarthrose eine der am häufigsten auftretende ihrer Art. Und das heißt dann wiederum, dass die Strukturen wohl zu stark beansprucht wurden. In beiden Fällen treten meistens Schmerzen im Hüftgelenk auf, die unter anderem auch durch die Belastung verschuldet sind. Das Hüfte tapen kann dich dabei unterstützen, das Gelenk zu stabilisieren und damit dessen Belastbarkeit zu steigern. Somit supportest du dein Hüftgelenk dabei, die alltäglichen Belastungen besser zu tolerieren.

Welchen Nutzen hat das tapen?

Das Hüfte tapen kann dir einige Vorteile für deinen Alltag bieten. In der Regel zeigt sich eine Überlastung, wo auch immer sie auftritt als eine Entzündung der Strukturen. Auf der einen Seite gibt es die chronische Entzündung der Muskeln und Sehnen. Dies ist die häufigste Reaktion des Körpers auf eine Fehl- oder Überlastung. Aber beachte: Du denkst vielleicht, wenn du lange am Schreibtisch sitzt, überlastest du ja in keiner Form deinen Körper. Doch das ist leider nicht ganz so einfach. Langes Sitzen führt zu einer verkürzten Position deines Hüftbeugers. Ist ein Hüftbeuger verkürzt ist das in etwa so, als sei er permanent angespannt. Du siehst also. Auch langes Sitzen ist eine hohe Beanspruchung für bestimmte Strukturen und kann daher zu einer Überlastung führen. In diesem Fall kann das Hüfte tapen dafür sorgen, die Belastungen von deinem Hüftbeuger zu nehmen und den Heilungsprozess somit zu begünstigen. Denn ist der Hüftbeuger erst einmal weniger belastet, hat er bessere Chancen auf die Reduktion der Entzündung.

In dem anderen Extrem der Überbelastung kann dir das Hüfte tapen ebenfalls dabei behilflich sein, die Gelenkstrukturen zu entlasten. Zwar ist, anders als eine Sehnenentzündung die Arthrose noch nicht heilbar, so kannst du dennoch einiges tun, um die Symptome zu reduzieren.

Dasselbe gilt ebenfalls für den seitlichen Oberschenkelmuskel. Der sogenannte Tractus Iliotibialis, welcher außen am seitlichen Oberschenkel liegt ist in vielen Situationen eine wichtige Struktur. Nicht nur bestimmt diese Sehnenplatte die Hüft- und somit die Beinstellung. Beim Laufen ist sie häufiger von einer Entzündung geplagt. Kommt euch bekannt vor? Genau, gemeint ist das Läuferknie bzw. Runners Knee.

Neben der klassischen Behandlung wie Physiotherapie, Schmerzmedikamente oder -injektionen kann das Hüfte tapen ein einfacher Baustein der ganzheitlichen Therapie sein. Und das Beste dabei ist, dass das Tapen frei von Chemie, ohne Nebenwirkungen und absolut ungefährlich ist.

Womit die Hüfte tapen?

Es gibt einige gute Möglichkeiten, Gelenke, Muskeln und Sehnen zu tapen. Neben dem kinesiologischen Tape, welches vor allem die Wahrnehmung der Bewegung verbessern kann, gibt es ebenfalls biomechanische Tapes, die das Ziel haben die Strukturen zu entlasten.

Dynamic Tape Hüfte tapen
Dynamic Tape Hüfte tapen

Dynamic Tape gehört zu den biomechanischen Tapes und ist vielseitig einsetzbar. Mit Dynamic Tape kannst du zum Beispiel auch die Hüfte tapen. Durch die elastischen und dennoch stabilen Elastanfasern ermöglicht dir das Dynamic Tape eine Umleitung der Belastungen um die gewünschten Strukturen.

Dynamic Tape wird anders als gewöhnliche Tapes in verkürzter Position des Muskels angebracht. Diese spezielle Technik ermöglicht es, dir die extrem elastischen Eigenschaften des Tapes zu Nutze zu machen und von dem „Bungee Effekt“ zu profitieren.

Dynamic Tape imitiert mit diesen Eigenschaften eigentlich die der Muskeln. Muskeln fungieren ja ebenfalls als eine Art Sprungfeder, die sich zusammenziehen und verlängern können. Das gummiartige Band erfüllt ebenfalls diese beiden Gesichtspunkte. Bringst du also das Dynamic Tape auf einem Muskel an, egal an welchem, unterstützt es den Muskel beim Zusammenziehen und bei der Verlängerung.

Dynamic Tape Anleitung

Mit Dynamic Tape könnt ihr sowohl die Strukturen entlasten als auch Bewegungen korrigieren bzw. „falsche“ Stellungen ausgleichen.

Wir haben für dich die beiden wichtigsten Tapeanlagen des Hüftgelenks zusammengetragen.

Im folgenden Video geben wir dir eine Hilfestellung, wie du im Falle eines Runner Knees den Tractus Iliotibialis ganz einfach tapen kannst. Diese Applikation hilft dir dabei, die Belastungen auf die Struktur zu reduzieren und kann somit die Prävention und/oder Rehabilitation des Läuferknies begünstigen.

Tipp: Solltest du an einer X-Bein Stellung oder an einem Knickfuß leiden, ist der Tractus Iliotibialis ebenfalls eine Schlüsselstruktur in der Therapie beider Fälle. Also kann dich auch in diesem Fall das Hüfte tapen mit Dynamic Tape in der Stabilisierung der Beinachse unterstützen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im nachstehenden Video zeigen wir dir, wie du in dem Fall eines verkürzten Hüftbeugers agieren kannst. Für eine gesunde Haltung ist der Hüftstand essenziell. Solltest du also viel Sitzen und somit deine Hüfte in einer häufigen Beugung stehen, kann dir diese Tapeanlage dabei helfen die Fehlstellung auszugleichen und die Hüfte in eine neutrale Position zurückführen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erfahre auf unserer Dynamic Tape Seite Alles über das biomechanische Dynamic Tape aus Australien. Schaue dir außerdem weitere Dynamic Tape Tutorials an, in denen neben wertvollen Tipps und Tricks auch über die richtige Handhabung von Dynamic Tape informiert wird.

Dynamic Tape Hüfte tapen
Dynamic Tape Hüfte tapen