Medical Dude meets Triathlon – Road to Ironman

Wir von Medical Dude unterstützen sowohl Breiten- als auch Profisportler*innen mit unserem Smart Health Konzept. Wie ihr wisst, besteht unser Konzept vor allem darin euch Sportler*innen sowohl bei der Prävention als auch bei der Rehabilitation zu unterstützen. Dafür verwenden wir die aktuellsten und innovativsten Tools und Produkte aus der internationalen Physio- und Sporttherapie, der Sportmedizin sowie Sportorthopädie. Diese Tools und Produkte machen wir für euch verfügbar, sodass diese gezielt eingesetzt werden können, um die Performance und Gesundheit von euch Athlet*innen zu verbessern.

In einem unserer aktuellsten Projekte werden wir von Medical Dude den Profi-Triathleten Marius Lau durch regelmäßige Betreuung auf seinem Weg zum Ironman 2022 in Frankfurt betreuen. Der 26-Jährige Sportler, der für Eintracht Frankfurt an den Start geht, wird im Juni 2022 sein Profidebüt im Ironman geben und hat sich demnach hohe Ziele gesetzt. Nachdem er international schon mehrere Erfolge feiern konnte, stellt der MAINOVA Ironman seine bislang größte Herausforderung dar. Wir freuen uns, dass sich unsere Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler bei dem 1,80 m großen und 68 kg schweren Triathleten vor allem um die sportmedizinischen Aspekte seiner Vorbereitung kümmern werden.

 

Beginn des Projekts – Erste Maßnahmen

Zuerst führen wir eine Laufanalyse mit unserem Podosmart System durch. Diese smarte Analyse stellt eine „State of the Art“ Gang- und Laufanalyse dar, mit der wir mit smarten und druckempfindlichen Einlagen in den Schuhen eine Bestandsaufnahme von Marius’ Bewegungsmustern unter realen Bedingungen  durchführen können. Gegenüber klassischen Laufanalysen hat die Podosmart Analyse den Vorteil, dass sie unter realen Bedingungen stattfindet, also z.B. topografische Faktoren der Laufstrecke mit in die Auswertung einbezieht.

Im Rahmen der Spiraldynamik, welche eine spezifische Bewegungs- und Traingslehre in der Physiotherapie darstellt, werden wir Marius Übungen an die Hand geben, um gezielt und nachhaltig seine leichte Überpronation auszugleichen, von der er uns bei der Anamnese berichtete.

Load Management mit Dynamic Tape

Marius leidet seit Juni an einer Überlastungsverletzung der Achillessehne. Um die beim Laufen auf die Strukturen herrschenden „Loads“ zu reduzieren und die Belastung gezielt zu kontrollieren, werden wir Marius in regelmäßigen Abständen mit dem biomechanischen Dynamic Tape behandeln, um so einer häufig auftretenden Reaktivierung der Achillodynie entgegenzuwirken.

Förderung der Regeneration mit dem PowerPlay Kälte- und Kompressionssystem

Das Powerplay Kälte- und Kompressionssystem kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn Marius besonders intensive Laufeinheiten absolviert und somit eine gewisse Reizung der Strukturen unumgänglich ist. Das große Plus des praktischen Powerplaysystems ist, dass beide Vorteile der Kälte- und Kompressionstherapie kombiniert genutzt werden. Außerdem ist Powerplay mit lediglich 500g extrem handlich und kann somit Marius in praktisch allen Trainingseinheiten und Wettkämpfen begleiten. Mit dem Ankle Wrap von Powerplay stellen wir sicher, dass kleinere Entzündungsreaktionen nach den Einheiten adäquat behandelt werden.

Freut euch im Rahmen unserer Blogserie „Road to Ironman“ auf regelmäßige Einblicke und Updates in das gemeinsame Projekt mit Marius Lau!

Weitere Informationen von und über Marius findet ihr auf seiner Instagramseite.